Bessere Belastbarkeit der Supply Chain in den Produktionsbetrieben erreichen

22. September 2020
Online
10.00 - 10.45

Bessere Belastbarkeit der Supply Chain in den Produktionsbetrieben erreichen

Schwierige globale Marktbedingungen haben die Notwendigkeit einer größeren Belastbarkeit der Supply Chain aufgezeigt und beschleunigt. Daher ist eine genauere sowie schnellere und effizientere digitale Zusammenarbeit erforderlich, um dies jetzt aber auch in Zukunft zu unterstützen. Alexander Brox von Deloitte, Andreas Thonig von Tradeshift und Anna Plaschna von Quyntess werden erörtern, wie dies auf praktische Weise über Lieferketten hinweg erreicht werden kann.

  • Wie werden Unternehmen sich auf die neue Situation einstellen?
  • Wie kann die Resilienz der Supply Chain erreicht oder gar verbessert werden?
  • Wer wird von der Resilienz in der Supply Chain profitieren?

Treffen Sie die Redner

Anna Plaschna

Senior SCM Consultant, Quyntess

Anna arbeitet seit einigen Jahren als Supply Chain Collaboration Consultant und Project Manager für die Quyntess BV. Nach ihrem Studium im Bereich Logistics Management hat sie auch Erfahrungen in den Bereichen Procurement und Process Management – Operational Excellence sammeln können. Des Weiteren ist Anna als Release Train Engineer für Quyntess und als Trainer im Bereich SAFe (Scaled Agile Framework) aktiv.

Alexander Brox

Manager – Supply Chain und Network Operation, Deloitte

Alexander sammelte seine Erfahrung Projekten in der Transformation Beschaffungsfunktionen mehrerer Unternehmen. Darüber hinaus beschäftigt sich Alexander mit Lieferantenrisiko-Management und Konzeptionierung von Lieferantenplattformen. Er berät vornehmlich Kunden der Chemie- und Automobilindustrie, u.a. BMW, BASF, Merck, Volkswagen.

Andreas Thonig

Regional VP Sales DACH, Tradeshift

Andreas verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in den Bereichen E-Invoicing, Business Collaboration und E-Procurement. Vorher war der studierte Bankfachwirt bei SAP / Ariba als Senior Product Sales Executive sowie als Associate Director bei Lufthansa AirPlus tätig und führte als CEO die SIACON GmbH, eine Tochter der Bayern LB. Darüber hinaus ist Thonig Mitbegründer des Verbands elektronische Rechnung (VeR).

Sponsoren

Quyntess hat es sich zur Aufgabe gemacht, schnellere und valide Echtzeit-Kooperationsprozesse über globale Lieferketten hinweg auf allen Ebenen operativer Exzellenz und Reife zu schaffen. Unser Cloud-basierter Service kombiniert die Leistungsfähigkeit von B2B-Netzwerken und Webplattformtechnologien, um eine umfassende Lösung für die Zusammenarbeit in der Lieferkette und die Procure-to-Pay-Integration bereitzustellen. Unternehmen, die unseren On-Demand-Service abonnieren, profitieren von erhöhter Effektivität, erheblichen Kosteneinsparungen und einer verbesserten Wettbewerbsfähigkeit.

Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und unterstützt Kunden bei der Lösung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen.

Tradeshift wurde 2010 gegründet und ist das weltgrößte Unternehmensnetzwerk, das Käufer und Lieferanten zusammenbringt. Tradeshift verbindet über 1,5 Millionen Unternehmen aus 190 Ländern und verarbeitet über eine Billion USD Transaktionswert pro Jahr. Auf dem Marktplatz gibt es 28 Millionen Artikel. Das Unternehmen bietet Lösungen für Procure-to-Pay, Supplier Management und Finanzdienstleistungen und ermöglicht es Unternehmen und Partnern, maßgeschneiderte oder kommerzielle Apps in seinem Unternehmensnetzwerk einzubauen.
tradeshift.com

Share this event

Anmelden