Tradeshift und Deloitte: Digital Leadership Circle | Düsseldorf

Anmelden
11 März, 2019
Düsseldorf
18.30

Wie verändert sich die Beschaffung und was bedeutet das für die Talente Ihrer Organisation?

Gewinnen Sie Impulse für die digitale Transformation der Beschaffung.

CPO-Umfragen berichten kontinuierlich, dass sich die Kluft zwischen dem Angebot an potenziellen digitalen Technologien und ihrer tatsächlichen Anwendung in der Beschaffungsorganisation vergrößert. Eine der Hauptursachen ist der Mangel an ausreichend qualifizierten und digital versierten Talenten, um die neuen Rollen in einer digitalisierten Beschaffungsorganisation zu besetzen. Die Entwicklung solcher Talente in Ihrem Unternehmen, die beispielsweise die Möglichkeiten nutzen können, die Technologien wie Robotics Process Automation (RPA) oder Analytics bieten, wird für viele Unternehmen zu einer Schlüsselfrage.

Veranstaltungsort:

DOX Restaurant @Hyatt Regency Düsseldorf

Speditionstraße 19, Düsseldorf

(Meeting Room III)

Datum:

Montag, 11. März 2019
18:30 – 21:30 Uhr

 

Agenda (vorbehaltlich Änderungen):

  • Ankunft und Begrüßung – Tradeshift, Andreas Thonig (Moderation)
  • Deloitte, Dr. Philipp Zimmermann:
    • Neue Rollen in der digitalisierten Beschaffungsorganisation entstehen
    • Zukunftsfähigkeiten, die im Einkauf und im Unternehmen benötigt werden.
    • Strategien, wie die Beschaffung helfen kann, Talente und Veränderungen in Zeiten einer agilen digitalen Transformation zu managen.

 

Partner und Redner

Über den Redner

Dr. Philipp Zimmermann, Deloitte

Der Fokus von Dr. Philipp Zimmermann liegt auf der Telekommunikations- und Medienbranche, insbesondere in Operations-Themenstellungen. Herr Dr. Zimmermann verfügt über mehr als 15 Jahre Beratungserfahrung mit Schwerpunkten in Telekommunikation, Medien, Logistik und der Versorgungsindustrie. Er ist spezialisiert auf Themen der Post-Merger Integration und Operations Excellence (Einkauf, Supply Chain, Innovationsmanagement). Vor Deloitte war er für A.T.Kearney und Capgemini Consulting tätig.

Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und unterstützt Kunden bei der Lösung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen. Making an impact that matters – für rund 263.900 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsames Leitbild und individueller Anspruch zugleich.

 

Über den Redner

Andreas Thonig – VP Regional Sales DACH & Nordics

Andreas Thonig ist als VP Regional Sales bei Tradeshift für den Vertrieb in DACH und Nordics verantwortlich und verfügt über mehr als fünfzehn Jahre Erfahrung in den Bereichen E-Invoicing, Business Collaboration und E-Procurement. Vorher war der studierte Bankfachwirt bei SAP / Ariba als Senior Product Sales Executive sowie als Associate Director bei Lufthansa AirPlus tätig und führte als CEO die Siacon GmbH, eine Tochter der Bayern LB. Darüber hinaus ist Thonig Mitbegründer des Verbands elektronische Rechnung (VeR).

Tradeshift

Tradeshift wurde 2010 gegründet und ist das weltgrößte Unternehmensnetzwerk, das Käufer und Lieferanten zusammenbringt. Tradeshift verbindet über 1,5 Millionen Unternehmen aus 190 Ländern und verarbeitet über eine Billion USD Transaktionswert pro Jahr. Auf dem Marktplatz gibt es 28 Millionen Artikel.
Das Unternehmen bietet Lösungen für Procure-to-Pay, Supplier Management und Finanzdienstleistungen und ermöglicht es Unternehmen und Partnern, maßgeschneiderte oder kommerzielle Apps in seinem Unternehmensnetzwerk einzubauen.
Der Hauptsitz von Tradeshift ist in San Francisco, Büros gibt es in Kopenhagen, New York, London, Paris, Suzhou, Chongqing, Tokio, München, Frankfurt, Sydney, Bukarest, Oslo und Stockholm.

Share this event

Anmelden