Aktuelle Meldungen

Tradeshift is making headlines.

Presseanfragen? Kontaktieren Sie uns

Tradeshift meldet Rekordjahr mit überdurchschnittlichem Wachstum in jedem Bereich und gutem Ausblick für 2019

Oktober 25, 2019

Tradeshift meldet Rekordjahr mit überdurchschnittlichem Wachstum in jedem Bereich und gutem Ausblick für 2019

Zu den Highlights des vierten Quartals zählen 49 neue Unternehmenskunden, ein jährliches Buchungswachstum von 250 Prozent und nunmehr elf Quartale anhaltenden Wachstums.

SAN FRANCISCO, USA – 22. Januar 2019 – Tradeshift, das führende Unternehmen für Supply-Chain-Zahlungen und -Marktplätze, gab heute die Ergebnisse des vierten Quartals 2018 bekannt. Dies ist das elfte Quartal in Folge mit kontinuierlichem Wachstum und übererfüllten Zielen.

Die heute bekanntgegebenen Wachstumsstatistiken für das vierte Quartal von Tradeshift umfassen:

  • Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Buchungen um 250 Prozent
  • Der neue Gesamtauftragswert stieg im vierten Quartal um 59 Mio. USD
  • Der Umsatz im Jahresvergleich wuchs um 178 Prozent (für die letzten 12 Monate)
  • Das Bruttowarenvolumen (GMV) hat sich mehr als verdoppelt und ist im Jahresvergleich um 112 Prozent gewachsen
  • Tradeshift Go verzeichnete mit 12 im vierten Quartal unterzeichneten Verträgen ein starkes Wachstum
  • Neue App-Partnerschaft mit Transfermate ermöglicht es Kunden von Tradeshift, problemlos Devisenzahlungen zu tätigen und zu empfangen
  • Das Partner-Ökosystem wurde um zwei zusätzliche BPO-Vertragspartner erweitert

Der Kundenstamm des Unternehmens wuchs in diesem Quartal weiterhin stark und verzeichnete einen Rekord von 49 Neukunden, darunter Charter Hall, HSBC, Econocom und andere.

„2018 war ein absolutes Rekordjahr für unseren Betrieb“, so Christian Lanng, Geschäftsführer und Mitbegründer von Tradeshift. „Es war sehr erfreulich zu sehen, dass riesige weltweit tätige Fortune-500-Unternehmen erkennen, wie sie mithilfe der Tradeshift-Plattform in ihren jeweiligen Organisationen Transformation vorantreiben können. Die Zahlen sind der beste Beweis: Die Geschäfte, die wir dieses Jahr abgeschlossen haben, sind unglaublich. Und ich gehe nicht davon aus, dass wir unsere Geschwindigkeit in der nahen Zukunft drosseln werden.“

Zu den wichtigen Höhepunkten im Jahr 2018 zählen:

  • Im Rahmen einer Serie-E-Finanzierungsrunde, die von Goldman Sachs und dem Public Sector Pension Investment Board (PSP Investments) geleitet wurde, kamen 300 Mio. USD zusammen. Daneben haben sich beteiligt: HSBC, H14, GP Bullhound sowie Gray Swan, eine neue Beteiligungsgesellschaft, die von den Tradeshift-Gründern ins Leben gerufen wurde. Mit der neuen Finanzierungsrunde beträgt die Finanzierung von Tradeshift insgesamt mehr als 400 Mio. USD, wodurch der Unternehmenswert auf 1,2 Mrd. USD steigt.
  • HSBC, Santander und weitere große Banken haben sich als Partner von Tradeshift Pay aufgestellt, der neuen End-to-End-Zahlungslösung des Unternehmens. Im Anschluss an den Launch von Tradeshift Pay folgte die Bekanntgabe von sechs wichtigen Produkt-Updates, darunter Funder-unabhängige Vorauszahlungen, die Verwendung von KI zur Beschleunigung des AP-Verfahrens sowie einer Blockchain-gestützten Finanzierungstechnologie.
  • Der Kundenstamm wuchs um mehr als 100 neue Kunden an, darunter Hertz, Shiseido, und ECU sowie mehrere Fortune-500-Marktführer in den Bereichen Bekleidung, Landwirtschaft, Maschinenbau und Bauwesen, Gastgewerbe, Reisen und Lebensmittellieferung.
  • Die Geschäftsbeziehungen mit Kunden wie ADM, DPDHL, Vorwerk, Hilti, NHS SPS und anderen wurden erweitert und vertieft.
  • Das App-Ökosystem wurde durch eine neue wichtige Partnerschaft mit Coface, einem weltweit tätigen Kreditversicherer, ausgebaut. Die FRDM-App (ehemals als Made In a Free World bekannt) wurde eingeführt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, Menschenhandel in weltweiten Supply Chains zu erkennen und entsprechend entgegenzuwirken. Durch eine App-Partnerschaft mit Transfermate wurden grenzübergreifende Zahlungen ermöglicht. Darüber hinaus wurden im Geschäftsjahr 2018 u. a. App-Partnerschaften mit Kompany, Transfermate, FreightOS und VATBox eingegangen.

Press questions? Contact us.

Press questions headshot | Tradeshift

Dave Pedersen

Kommunikationsleitung

pr@tradeshift.com