Aktuelle Meldungen

Tradeshift is making headlines.

Presseanfragen? Kontaktieren Sie uns

Tradeshift startet globales Partnerprogramm „Partner Next“

Juni 30, 2020

Starke Wachstumsstrategie wird bis 2022 fortgesetzt: Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz profitieren vom neuen umfangreichen Angebot an Tools, Unterstützung und Kooperationsmöglichkeiten

Tradeshift, Anbieter von Supply-Chain-Zahlungen und -Marktplätzen, startet sein neu entwickeltes Partnerprogramm „Partner Next“. Neue und bestehende Partner erhalten ein umfangreiches Angebot an Tools, Unterstützung und Kooperationsmöglichkeiten, um ihr Geschäft im Bereich effektive Digitalisierung von Supply-Chain-Beziehungen voranzutreiben. 

Tradeshift möchte damit einen Rahmen bieten, in dem Partner mit Tradeshift wachsen und expandieren können. Partner Next ersetzt das seit 2014 bestehende Partnerprogramm von Tradeshift. Von diesem profitieren aktuell 50 Partner, denen nun automatisch die Vorteile von Partner Next zur Verfügung stehen. Ziel ist es zudem das gegenwärtiges Partner-Ökosystem auf neue Gebiete, Marktsegmente und vertikale Branchen auszudehnen. Tradeshift setzt damit seine globale Strategie durch Partnerschaften zu wachsen fort: Bis 2022 sollen 80 Prozent der Buchungen und 65 Prozent der Implementierungen über das Partner-Ökosystem abgewickelt werden. Mehr Informationen: https://tradeshift.com/partner/

Unterstützung in schwierigen Zeiten

Die Einführung von Partner Next fällt in eine Zeit, wo traditionelle Lieferkettenbeziehungen, die nach wie vor stark vom Austausch papierbasierter Dokumente abhängig sind, starke Störungen und Unterbrechungen erleiden. Viele Unternehmen sind nun aktiv auf der Suche nach Lösungen, die ihnen helfen, manuelle Prozesse in ihren Lieferketten zu digitalisieren. Das offene Netzwerk und die eingebaute Flexibilität von Tradeshift ermöglichen es den Partnern, die kritischen kurzfristigen Geschäftsanforderungen und langfristigen strategischen Ziele ihrer Kunden zu erfüllen, indem sie ihnen bei der Digitalisierung zu ihren Bedingungen helfen. 

„Es liegt in unserer DNA, mit Partnern zusammenzuarbeiten. Wir sehen sie als einen verlängerten Arm unserer Vertriebskräfte und als eine wichtige Triebkraft für die effektive und effiziente Skalierung des Geschäfts. Es ist heute mehr denn je von entscheidender Bedeutung, über digital vernetzte Lieferketten zu verfügen, und wir sind bestrebt, unseren Partnern dabei zu helfen, ihren Kunden ein Netzwerk zu bieten, das es ihnen ermöglicht, digital zu arbeiten und pünktliche Zahlungen zu gewährleisten, Verkäufer zu verpflichten und finanzielle Liquidität freizusetzen. Mit diesem neuen Programm haben wir uns zum Ziel gesetzt, bis 2022 80 Prozent unserer Buchungen und 65 Prozent unserer Implementierungen über unser Partner-Ökosystem abzuwickeln“, so Greg Halko, Global VP of Commercial Growth bei Tradeshift. 

Das Partner-Ökosystem

Die Mitglieder des Partner Next-Programms sind in fünf sich ergänzenden Kategorien organisiert, die die unterschiedlichen Spezialisierungen innerhalb des Partner-Ökosystems widerspiegeln:

  • Beratung/Consulting – hilft Interessenten bei der Auswahl von Lösungen, treibt die digitale Reise voran.
  • Implementierung – das Abonnement wird von Tradeshift an den Endkunden verkauft, aber der Partner übernimmt die Verantwortung für die teilweise oder vollständige Implementierung der Lösung.
  • Wiederverkäufer – verkauft das Abonnement an den Endkunden und kann je nach Art des Wiederverkäufers und des Vertrags auch die Implementierung, Unterstützung bei der Eingliederung und Supportleistungen anbieten.
  • App – ein ISV (Independent Software Vendor), der der Tradeshift-Plattform durch die Einbettung seiner Lösung einen zusätzlichen Wert verleiht.
  • BPO (Business Process Outsourcing) – ein Wiederverkäufer, der ausgelagerte Managed Services mit Hilfe von Tradeshift an Endkunden verkauft.

Vorteile des neuen Programms

Jedes Mitglied der Partner Next-Gemeinschaft profitiert von

  • einem einzigen, primären Ansprechpartner für alle Tradeshift-Engagements. Das bietet den Partnern und ihren Interessenvertretern eine zentrale Anlaufstelle, was das Serviceniveau erhöht und die Zusammenarbeit in Echtzeit verbessert. 
  • standardisierten und maßgeschneiderten Schulungsprogrammen, die jeden Aspekt der Partnerbeziehung abdecken, vom Engagement und der Lieferung bis hin zu gemeinsamen Verkaufs- und Liefersteuerung.
  • speziellen Partner-Fast-Sitzungen, um neue und bestehende Partner mit regelmäßigen fundierten Produkt-Sessions, -Updates und Informationen zu versorgen, wie das Tradeshift-Netzwerk effektiv genutzt werden kann.

Die Verbesserungen der Partner Know-how-Vermittlungs- und Partnermarketing-Angebote von Tradeshift stellen weiterhin sicher, dass jeder Partner über die Tools und die Unterstützung verfügt, die er benötigt, um sein Geschäft erfolgreich voranzutreiben und Tradeshift bei seinen Kunden als zukunftsweisende Digitalisierungstechnologie einzuführen.

Partnerschaft mit Genpact

„Die Partnerschaft zwischen Genpact und Tradeshift kombiniert die digitale Technologie unserer Genpact Cora Plattform mit dem hochmodernen Business-to-Business-Netzwerk von Tradeshift. Wir können so unsere Kunden unterstützen, ihre Beschaffungs- und Kreditorenbuchhaltungsprozesse umzugestalten und mehr strategischere Entscheidungen auf Basis schneller und intelligenter Daten zu treffen“, erklärt Scott Van Valkenburgh, Global Alliances Leader bei Genpact. „Als Mitglied des Partner Next-Programms von Tradeshift freuen wir uns darauf, weiterhin gemeinsam Innovationen voranzutreiben, um unseren Kunden dabei zu helfen, ihre Betriebsabläufe neu auszurichten und so einen größeren geschäftlichen Erfolg zu erzielen“, so Van Valkenburgh.

Über Tradeshift

Tradeshift fördert Supply-Chain-Innovation für die digital vernetzte Wirtschaft. Als das führende Unternehmen für Supply-Chain-Zahlungen und -Marktplätze hilft das Unternehmen Käufern und Lieferanten, alle ihre Handelstransaktionen zu digitalisieren, bei jedem Vorgang zu kooperieren und sich mit jeder beliebigen Supply-Chain-App zu verbinden. Mehr als 1,5 Millionen Unternehmen in 190 Ländern vertrauen auf Tradeshift, um mehr als eine halbe Billion US-Dollar an Transaktionswert zu verarbeiten, was es zum größten globalen Geschäftsnetzwerk für Kauf und Verkauf macht. Entdecken Sie mehr auf tradeshift.com/de.

  

Press questions? Contact us.

Press questions headshot | Tradeshift

Dave Pedersen

Kommunikationsleitung

pr@tradeshift.com