Aktuelle Meldungen

Tradeshift is making headlines.

Presseanfragen? Kontaktieren Sie uns

Tradeshift und TransferMate geben strategische App-Lösung für grenzüberschreitende Handelstransaktionen auf der Tradeshift-Plattform bekannt

Oktober 25, 2019

SAN FRANCISCO, USA – Tradeshift, das führende Unternehmen für Supply-Chain-Zahlungen und Marktplätze, hat heute eine neue App-Integration von  TransferMate Global Payments bekannt gegeben. Die neue Integration macht es für weltweit tätige gewerbliche Käufer und Verkäufer so leicht wie nie zuvor, sich in jeder Transaktionsphase digital zu vernetzen. Die neue Lösung automatisiert grenzüberschreitende Zahlungsdienste für geschäftliche Transaktionen am selben Tag auf der ganzen Welt – präziser, sicherer und mit niedrigeren Gebühren als herkömmliche Korrespondenzbanken.

Dank nahtloser Integration der TransferMate-App wird die Komplexität verrringert, während Geschwindigkeit, Transparenz und Abgleich verbessert werden. Daneben spart die App Zeit, denn sie ermöglicht es Tradeshift-Kunden, alle grenzüberschreitenden Last-Mile-Überweisungen innerhalb der Tradeshift-Plattform abzuwickeln.

„Die bewährte integrierte Softwareplattform von TransferMate für den weltweiten Kundenerfolg und eines der weltweit umfangreichsten Portfolios regulierter Zahlungslizenzen machen TransferMate zu einem idealen App-Partner“, so Christian Lanng, Geschäftsführer von Tradeshift. „Präzisere und schnellere grenzüberschreitende Zahlungen, wie sie TransferMate anbietet, sind ein entscheidender Mehrwert für unsere Kunden.“

„TransferMate bietet eine integrierte Zahlungsplattform, über die Importeure und Exporteure ihre Gelder weltweit überweisen und einziehen können. Dies führt zu einer erheblichen Verbesserung des Betriebskapitals und spart Unternehmen unnötige Kosten und Verwaltungsaufwand. Tradeshift hat sich zum Ziel gesetzt, Käufer und Lieferanten bei der Digitalisierung von Handelsgeschäften zu unterstützen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit diesem Unternehmen. Durch neue Funktionen für den internationalen Geldtransfer oder -empfang und die Integration des globalen Netzwerks regulierter Zahlungslizenzen von TransferMate innerhalb der Tradeshift-Plattform kann das Unternehmen seinen weltweiten Kunden nun erhebliche Einsparungen bieten“, so Sinead Fitzmaurice, Mitbegründerin von TransferMate Global Payments.

Das einzigartige Angebot von TransferMate hat zudem bedeutende strategische Investitionen führender digitaler Banken angezogen. Dazu gehören die ING Groep N.V. und die Allied Irish Banks, welche im Jahr 2018 51 Mio. EUR investiert haben. Zusätzlich sind sie mit TransferMate Partnerschaften eingegangen, um die eigenen Angebote zur Bereitstellung einer nahtlosen Lösung für grenzüberschreitende Zahlungen für B2B-Kunden zu verbessern.

Über TransferMate

TransferMate Global Payments ist die marktführende Wahl für internationale Banken und Unternehmen, die für den Versand und Empfang von Zahlungen in Fremdwährung eine einfache und kostengünstige Lösung suchen. Mit einem der weltweit größten Netzwerke von Bankkonten und Handel in über 162 Ländern bietet TransferMate seinen Kunden bessere Wechselkurse ohne Bankgebühren und schnellere Zahlungen. Die marktführende B2B-Technologieplattform von TransferMate lässt sich in einer Reihe von Softwaresystemen für Unternehmen integrieren, einschließlich der weltweit führenden Cloud-Buchhaltungsplattformen. Die ING Groep N.V., eine der führenden europäischen Banken, und AIB sind strategische Partner und Investoren von TransferMate Global Payments.

Press questions? Contact us.

Press questions headshot | Tradeshift

Dave Pedersen

Kommunikationsleitung

pr@tradeshift.com