Datenschutzrichtlinien von Tradeshift

  1. Wer sind wir?

    1. Diese Website wird von Tradeshift Inc. („Tradeshift“, „wir“ oder „uns“) betrieben. Das Unternehmen mit eingetragenem Sitz in 612 Howard Street, Suite 100 San Francisco, CA 94107, USA, ist unter der EIN 98-1023485 registriert. Auf unserer Website stellen wir Kunden bestimmte Softwareanwendungen und Plattformen zur Verfügung, um die Bildung eines Unternehmensnetzwerks sowie den Austausch von Geschäftsunterlagen zwischen den Kunden zu ermöglichen (die „Dienste“).
    2. Für die Nutzung unserer Website (tradeshift.com) („unsere Website“) gelten unsere Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen (nachfolgend „Datenschutzrichtlinien“ bzw. „Nutzungsbedingungen“). Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie unsere Website benutzen. Durch die Nutzung unserer Webseite akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen und erklären sich damit einverstanden, diese einzuhalten. Wenn Sie diesen nicht zustimmen, dürfen Sie unsere Website nicht benutzen.

  2. Begriffsdefinitionen für die datenschutzrichtlinien

    1. “Software” bezeichnet jede Software, auf die Anwender auf unserer Website (kostenlos oder kostenpflichtig) Zugriff haben.
    2. “Anwender” bezeichnet jede Person, die unsere Website oder die Software benutzt (unabhängig davon, ob diese Person für diese Nutzung bezahlt hat oder nicht), und „Anwender“, „Sie“ und „Ihre“ ist dementsprechend auszulegen.
    3. “Das Gesetz” bezeichnet den britischen Data Protection Act 1998.

  3. Datenschutzrichtlinien: Einführung

    1. Tradeshift respektiert Ihre Privatsphäre und räumt dem Schutz Ihrer Daten und vertraulichen Informationen höchste Priorität ein. In diesen Datenschutzrichtlinien (sowie in unseren Nutzungsbedingungen und allen anderen darin genannten Dokumenten) wird erläutert, auf welcher Grundlage wir die Daten, die wir von Ihnen erfassen oder die Sie uns übermitteln, verarbeiten. Bitte lesen Sie folgende Informationen genau durch, damit Sie unsere Position und unsere Praktiken bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten verstehen und wissen, wie wir, als die für die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten Daten Verantwortlichen, diese behandeln werden.

  4. Von uns erfasste daten über sie – Warum benötigen wir diese und wie verwenden wir sie?

    1. Wir erfassen und verarbeiten ggf. folgende Daten über Sie:
      1. Wenn Sie unsere Website besuchen: In unserer Cookies-Richtliniewird erklärt, welche Daten wir über Sie erfassen und was wir mit diesen tun, wenn Sie sich auf unserer Website aufhalten (z. B. Ihre IP-Adresse).
      2. Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren:
        1. Welche Daten erfassen wir? Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, erfassen wir Ihren Benutzernamen, das Land, in dem sich Ihr Unternehmen befindet, und Ihre E-Mail-Adresse.
        2. Warum benötigen wir diese Daten? Wir benötigen Ihren Benutzernamen, um Ihr Benutzerkonto zu authentifizieren, damit Sie unsere Dienste nutzen können. Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen einen Aktivierungslink zu Ihrem Profil zusenden zu können, damit Sie Geschäftsunterlagen und Netzwerkanfragen erhalten können. Ihre E-Mail-Adresse ist außerdem erforderlich, falls Sie Ihr Passwort einmal vergessen haben sollten oder von uns aktuelle Mitteilungen über unsere Dienste oder über Änderungen unserer Richtlinien oder Nutzungsbedingungen erhalten möchten. Ihre IP-Adresse wird von uns gespeichert, damit wir Spam, Betrug oder Missbrauch unserer Website verhindern können. Wir speichern diese Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke unserer Dienste erforderlich ist, es sei denn, wir sind gesetzlich oder aufgrund außergewöhnlicher Umstände dazu verpflichtet, die Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren.
        3. Wie verwenden wir diese Daten? Wir geben Ihre Anmeldedaten (Benutzername, E-Mail-Adresse, Passwort und IP-Adresse) nicht weiter, außer unter den in Klausel 8 (Offenlegung Ihrer Daten) aufgeführten Umständen.
        4. Gelegentlich können wir Ihnen aktuelle Meldungen, Updates und Verkaufsangebote per E-Mail zusenden. Sie können diese Zusendungen abbestellen, indem Sie in der betreffenden E-Mail auf „Abmelden“ klicken.
      3. Wenn Sie uns kontaktieren oder Kommentare auf unserer Website hinterlassen:
        1. Wenn Sie auf unserer Website Kommentare hinterlassen oder uns aus irgendeinem Grund kontaktieren, können wir diese Korrespondenz so lange, wie es für die Optimierung der von uns angebotenen Dienste erforderlich ist, speichern, es sei denn, wir sind gesetzlich oder aufgrund außergewöhnlicher Umstände dazu verpflichtet, die Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren. Unsere Kommentarfunktion wird von Facebook betrieben. Wenn Sie Kommentare für uns hinterlassen, werden diese von Facebook empfangen und gemäß der Datenschutzrichtlinien von Facebook gespeichert.
      4. Zahlungen:
        1. Unsere Website wird zum größten Teil auf kostenloser Basis betrieben. Es gibt jedoch auch kostenpflichtige Dienste (z. B. Apps). Wenn Sie sich dafür entscheiden, für einen unserer Dienste zu bezahlen, werden Sie zur Zahlungsabwicklung auf die Website einer Drittpartei weitergeleitet. Derzeit führt Paypal als Drittpartei unsere Zahlungsabwicklung durch. Wir sind jedoch berechtigt, einen anderen Zahlungsabwickler als Drittpartei zu wählen.
        2. Welche Daten erfassen wir? Die Website der Drittpartei meldet uns das Datum, an dem Sie die Zahlung geleistet haben, das Datum, an dem Ihr Konto bei dem Zahlungsabwickler abläuft, sowie eine allgemeine Nummer. Diese Daten werden uns gespeichert. Wir speichern weder Ihren Namen, Ihre Firmenadresse, noch die Zahlungsangaben (z. B. Kreditkartendaten). Diese Daten können jedoch vom Zahlungsabwickler, der die Transaktion bearbeitet, gespeichert werden.
        3. Warum benötigen wir diese Daten? Wir speichern diese Daten, damit wir wissen, wann Ihr Konto abläuft. Wir benötigen Ihre Bestellnummer, damit wir Ihre Bestellung Ihrem Konto zuordnen können. Wir speichern diese Daten bis zu zwei Jahre lang, es sei denn, wir sind gesetzlich oder aufgrund außergewöhnlicher Umstände dazu verpflichtet, die Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren.
        4. Wir tragen keine Verantwortung für Zahlungsabwickler, die als Drittpartei Ihre Transaktion abwickeln. Angaben dazu, wie der Zahlungsabwickler Ihre Daten verwendet, finden Sie in seinen Datenschutzrichtlinien.

  5. COOKIES

    1. Wir können Informationen über Ihre allgemeine Internetnutzung erfassen. Dazu verwenden wir eine Cookie-Datei, die in Ihrem Browser oder auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Cookies werden häufig eingesetzt und dienen dazu, den Betrieb von Websiten zu ermöglichen oder zu optimieren und den Betreibern der Website Informationen zu liefern. Cookies, die auf unserer Website eingesetzt werden, sind erforderlich um:
      1. die Größe unserer Zielgruppe und das Nutzungsverhalten zu bestimmen;
      2. Informationen zu Ihren Vorlieben zu speichern, damit wir unsere Website entsprechend anpassen und Ihnen Angebote unterbreiten können, die Ihren individuellen Interessen entsprechen;
      3. Sie wiederzuerkennen, wenn Sie unsere Website erneut besuchen;
      4. Ihnen die Benutzung unserer Website zu erleichtern, indem wir es Ihnen beispielsweise ermöglichen, Daten zu Rechnungen zu speichern, die Sie im Rahmen unserer Dienste benutzen. Wenn Sie sich bei uns registrieren oder unsere Online-Formulare ausfüllen, dienen Cookies dazu, Ihre Daten während Ihres aktuellen Besuchs zu speichern, damit diese bei Ihren zukünftigen Besuchen wieder aufgerufen werden können, sofern der Cookie in der Zwischenzeit nicht gelöscht wurde;
      5. es ausgewählten Drittparteien (z. B. Google) zu ermöglichen, spezifische Marketingmaterialien an Sie zu richten, die auf dem Verlauf Ihrer Bewegungen im Internet basieren.
    2. Sie können Cookies blockieren, indem Sie die entsprechende Einstellung Ihres Browsers ändern, wodurch das Setzen aller oder bestimmter Cookies verhindert wird. Wenn Sie mithilfe der Browser-Einstellungen alle Cookies (einschließlich essentielle Cookies) blockieren, sind Sie jedoch möglicherweise nicht in der Lage, alle Bereiche unserer Website aufzurufen. Sofern Ihre Browser-Einstellungen Cookies nicht untersagen, sendet unser System Cookies, sobald Sie unsere Website besuchen.
    3. Alle Cookies (außer essentielle Cookies) laufen nach 2 Jahren ab. Informationen dazu, wann die Cookies von Google ablaufen finden Sie in der
      Datenschutzrichtlinie von Google.

  6. Wo speichern wir ihre personenbezogenen daten

    1. Alle von Ihnen übermittelten Informationen werden auf unseren sicheren Servern gespeichert. Sofern wir Ihnen ein Passwort erteilt (oder Sie ein Passwort ausgewählt) haben, dank dessen Sie auf bestimmte Teile unserer Website zugreifen können, sind Sie für die Geheimhaltung dieses Passworts verantwortlich. Bitte teilen Sie dieses Passwort keiner anderen Person mit.
    2. Leider ist die Datenübertragung über das Internet nicht vollkommen sicher. Obwohl wir alles daran setzen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer Daten, die an unsere Website gesendet werden, nicht garantieren. Jede Übertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Nach Erhalt Ihrer Daten versuchen wir, mithilfe strenger Verfahren und Sicherheitsfunktionen unbefugte Zugriffe zu verhindern.

  7. Aktualisieren ihrer personenbezogenen daten

    1. Mit Ihrer Hilfe möchten wir dafür sorgen, dass die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten stets fehlerfrei und aktuell sind. Sie können Ihre personenbezogenen Daten über die Einstellungen in Ihrem Konto berichtigen oder aktualisieren.
    2. Sie können Ihr Konto löschen, indem Sie Ihr Profil über die Einstellungen in Ihrem Konto löschen. Nach dem Löschen Ihres Kontos werden Ihre personenbezogenen Daten für die in Klausel 4.1.2.2 angegebene Dauer gespeichert.

  8. Offenlegung ihrer daten

    1. Sollte Tradeshift Network Limited Teil einer Unternehmensgruppe werden, können wir Ihre Daten gegenüber jedem Mitglied dieser Gruppe offenlegen, d. h. jedem Tochterunternehmen von Tradeshift oder seiner Muttergesellschaft und deren Töchter (laut Definition in Abschnitt 1159 des UK Companies Act 2006).
    2. Wir können Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Drittparteien offenlegen:
      1. wenn wir Unternehmen oder Vermögenswerte verkaufen oder kaufen. In diesem Fall können wir Ihre personenbezogenen Daten dem zukünftigen Käufer oder Verkäufer dieser Unternehmen oder Vermögenswerte offenlegen;
      2. wenn Tradeshift Network Limited oder im Wesentlichen alle seine Vermögenswerte von einer Drittpartei übernommen wird/werden. In diesem Fall gehören personenbezogene Daten im Besitz des Unternehmens zu den übertragenen Vermögenswerten; oder
      3. wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen, um unsere Nutzungsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von uns oder unseren Anwendern oder anderen Personen zu schützen. Dazu gehört der Austausch von Daten mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und zur Reduzierung des Kreditrisikos.

  9. Zugriff auf daten

    1. Das Gesetz berechtigt Sie, auf Daten, die über Sie gespeichert sind, zuzugreifen. Ihr Zugriffsrecht kann in Übereinstimmung mit dem Gesetz ausgeübt werden. Für Zugriffsanfragen kann eine Gebühr von 10 GBP in Rechnung gestellt werden, um die Kosten der Bekanntgabe der über Sie gespeicherten Daten zu decken. Bitte senden Sie Ihre Zugriffsanfrage an info@tradeshift.com

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website!