Die Zukunft und die digitale Transformation der Kreditorenbuchhaltung in der Produktion

Mit Industrie 4.0 findet eine Umwälzung in der Produktion statt: Unternehmen nutzen neue Technologien, um die Produktion zu rationalisieren und bessere Erkenntnisse über Kunden, Markt, Produktion und Ausrüstung zu gewinnen.

In dem Maße, in dem die Fertigungsstraße stärker technologie- und datengesteuert wird, ändern sich auch die Anforderungen an das Back-Office zur Unterstützung der Produktion. Aber: Werden diese Anforderungen auch in Taten umgesetzt? Konzentrieren die Produktionsunternehmen ihre Aufmerksamkeit und Investitionen in gleichem Maße auf das Back-Office und ihre kommerziellen Aktivitäten? Und welche Rolle spielt die Kreditorenbuchhaltung?

Um diese Fragen zu beantworten, haben wir in Zusammenarbeit mit der IDG eine Studie durchgeführt und konnten Folgendes feststellen:

  • 35 Prozent der Produktionsunternehmen erklären, dass sie sich im Prozess der digitalen Transformation befinden, und 37 Prozent sagen, dass sie diesen Prozess bereits abgeschlossen haben.
  • 35 Prozent der Produktionsunternehmen gaben an, dass ihre Kreditorenbuchhaltungsprojekte abgeschlossen sind.
  • Es gibt insgesamt eine gleichmäßige Verteilung der wichtigsten Herausforderungen innerhalb der Kreditorenbuchhaltung, wobei die lange Dauer der Rechnungsfreigabe (57 %), die zu hohen Kosten für die Rechnungsbearbeitung (55 %) und die Herausforderungen bei der Einhaltung der Vorschriften (47 %) dominierten.
  • 76 Prozent der Produktionsunternehmen gaben an, dass sie derzeit eine elektronische Rechnungsstellung verwenden, während 71 Prozent erklärten, dass per E-Mail verschickte PDFs immer noch sehr häufig Anwendung finden.
  • Für 49 Prozent der Produktionsunternehmen gehört die „automatische Datenerfassung und -extraktion (z. B. optische Texterkennung)“ zur digitalen Transformation – ein klares Zeichen dafür, dass das Transformationsprojekt nicht unbedingt in die richtige Richtung geht.
  • Fast alle Produktionsunternehmen, die sich im Transformationsprozess befinden, glauben, dass ihre digitalen Transformationsprojekte bereits die Projektziele erreichen.

Laden Sie die Umfrage herunter, um weitere Einblicke über den Stand der Transformation der Kreditorenbuchhaltung im Bereich der Produktion zu erhalten.