[Webinar] Aus der CPO-Perspektive: Wie disruptive Technologien und Digitalisierung P2P und Procurement stärken können

Jetzt anmelden
27 November 2019
Webinar
10 AM GMT | 11 AM CET

10 AM GMT | 11 AM CET
27 November 2019
Europe

Veranstaltet vom BME Verband

Laut Gartner gäbe es keine Suite, die für jede Domäne Anwendungen für die Zusammenarbeit in der Supply-Chain anbietet. CPOs drängen daher im Rahmen eines ganzheitlichen Procurement Ansatzes auf flexiblere und individuelle Procurement Lösungen.

Datentransparenz, integrierte Prozesse, Kooperationsfähigkeit und die Flexibilität, schnell auf sich ändernde Markt-und/oder Regulierungsanforderungen zu reagieren, zählen zu den Erfolgsfaktoren. Eine integrierte Digitalisierung bietet eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit sowie die Beschleunigung von Prozessen.

Sind Sie bereit, Ihr Procurement auf die nächste Ebene der vernetzten Wirtschaft zu bringen? Haben Sie bereits mit der Standardisierung Ihrer Prozesse begonnen und wie viele digitale Bestellungen senden Sie bereits? Planen Sie die Implementierung digitaler Tools und Big Data Analytics zur Wertschöpfung und Innovation?

Hören Sie sich den Beitrag vom Procurement und Supply-Chain-Experten Dr. Piepel an, der seine neueste Einschätzung zu den aktuellen Herausforderungen im Beschaffungsbereich darlegt.

Erfahren Sie mehr zu folgenden Themen:

  • Wie man Automatisierung und digitale Tools implementiert
  • Wie Sie Ihre Lieferanten schnell in das digitale Netzwerk integrieren können
  • Wie die Digitalisierung das Procurement stärken kann
  • Die Bedeutung der Datentransparenz
  • Wie man schneller auf Marktdynamiken und geschäftliche Herausforderungen reagieren kann

Sprecher



Dr. Ulrich Piepel, CPO von Innogy and RWE

Dr. Ulrich Piepel ist ein anerkannter Vordenker in der Automatisierung und Digitalisierung der Beschaffungsaktivitäten. Er arbeitet seit mehr als 30 Jahren im Einkauf und im Supply Chain Management für Unternehmen der Stahlindustrie, Automobilzulieferer, IT-Anbieter und Energieversorger. Er war verantwortlich und initiierte erfolgreich zahlreiche konzernweite Optimierungsprojekte in den Bereichen Sourcing, Procurement und Invoicing.

Share this event