Compliance mit Tradeshift

Optimieren Sie die Compliance Ihres E-Invoicings

Meistern Sie das globale digitale Steuerumfeld, egal wo Sie geschäftlich tätig sind.

Tradeshift ermöglicht es Unternehmen, Geschäfte mit Lieferanten auf der ganzen Welt zu tätigen, da wir die globale elektronische Rechnungsstellung und die Einhaltung von Steuervorschriften in mehr als 50 Ländern auf einer einzigen Plattform unterstützen – einschließlich Post-Audit- und Clearance-Modellen.

Mit Hilfe einer Bibliothek von Validatoren, die an die jeweiligen länderspezifischen Regeln angepasst sind und bei Änderungen der Vorschriften aktualisiert werden, stellt Tradeshift sicher, dass die Rechnungen die gesetzlich vorgeschriebenen Daten, Steuerinformationen und Formate enthalten. In Ländern mit Clearance-Modellen kann Tradeshift die externe Validierung bei Regierungsbehörden weltweit rationalisieren, bevor Rechnungen in Ihr System gelangen.

Tradeshift bietet länderspezifische, konforme Rechnungsbearbeitung in mehr als 50 Ländern und hilft seinen Kunden, alle erforderlichen Anforderungen zu erfüllen. Die aktuelle Liste der von uns abgedeckten Länder wird ständig aktualisiert und ist hier verfügbar.

Tradeshift kündigte kürzlich die ersten E-Invoicing-Funktionen ihrer Art an, die es Unternehmen, die in China tätig sind, ermöglichen, elektronische Bestellungen und Rechnungen mit grenzüberschreitenden Handelspartnern zu versenden und zu empfangen. Auf diese Weise wird eine der größten Volkswirtschaften der Welt über das Tradeshift-Netzwerk mit dem Rest der Welt verbunden.

Erfahren Sie mehr über Regulierung und Compliance

Besuchen Sie unseren Content-Stream

#shifthappens

Wie Tradeshift Ihre Compliance sicherstellt

Illustrative icon

Dokumentenvalidierungen

Die Dokumentenvalidierung von Tradeshift wird für jeden Kunden individuell konfiguriert und dient der Bestätigung, dass alle erforderlichen Informationen in jedem eingehenden Dokument enthalten sind. Indem bestimmte Informationen obligatorisch gemacht werden, kann die Authentizität verbessert werden.

Illustrative icon

Verbindungsmodell

Um Einkäufer und Lieferanten zusammenzubringen und die Vorteile des Tradeshift-Service voll auszuschöpfen, ist die gegenseitige Akzeptanz beider Parteien erforderlich. Bevor Rechnungen von einem Lieferanten an einen Einkäufer gesendet werden können, muss der Einkäufer die Verbindung zum Lieferanten auf der Tradeshift-Plattform akzeptieren.

In diesem Schritt kann ein Einkäufer Geschäftskontrollen einrichten, um zu verhindern, dass er Lieferanten einlädt oder Verbindungen mit ihnen annimmt, die nicht als den Compliance-Anforderungen des Einkäufers entsprechend validiert wurden.

Illustrative icon

Workflow und Abgleich

Kunden können sich dafür entscheiden, den Tradeshift Pay-Workflow und die Abgleichsfunktionen als zusätzlichen Schritt zu nutzen, um die Gültigkeit zu prüfen. 

Die Workflow-Matching-Lösung von Tradeshift führt einen Schritt durch, bei dem alle eingehenden Rechnungen mit ausgestellten Bestellungen und/oder Wareneingangsdokumenten aus den Systemen des Einkäufers abgeglichen werden.

Compliance mit Tradeshift

Fordern Sie jetzt eine Demo an

Sprechen Sie mit uns

#shifthappens